45,00€

Lügde erfahren

DSCN1368_-_KopieVom Emmerauenpark zu den Störchen

Wir treffen uns auf dem Parkplatzam Ortseingang von der schön gestalteten Altstadt von Lügde. (der Parkplatz befindet sich unmittelbar vor dem Hotel „Zwei Linden“ auf der rechten Seite) Es gibt eine ausführliche Einweisung in die Handhabung der Segways. Anschließend fahren wir über den Kreisel, am neu angelegten Emmerauenpark vorbei und biegen dann von Eschenbrucher Straße links ab.

Schon sind wir in der Natur. Es geht weiter über Feldwege an der „Ponderosa“ vorbei mit zum Teil sehr schönen Panoramaausblicken  bis kurz vor Harzberg.
Auf befestigten Wegen geht es  in Richtung Elbrinxen.
Nachdem wir die Weite der Landschaft genossen haben, machen wir an der Storchenstation Pause. Dort können, je nach Jahreszeit, Weißstörche bei der Aufzucht des Nachwuchses beobachtet werden. Einige der Tiere überwintern sogar in Elbrinxen und werden durch den Storchenverein gepflegt. Evt. besuchen wir noch die berühmte 1000jährige Linde an der evangelisch-reformierten Kirche.

Wir setzen  uns in Bewegung in Richtung Ratsiek und Sabbenhausen. Ab hier geht es wieder in die Felder auf dem Lüdenberg. Wir streifen den Pyrmonter Stadtforst und fahren zwischen dem Bierberg und dem Boltenberg ins Tal nach Lügde. Hier kann man noch einmal wunderbare Ausblicke genießen.

DSCN1363_-_KopieJe nach Zeit „erfahren“ wir dann noch die historische Altstadt mit der Stadtmauer, den Wehrtürmen, der romanischen Kilianskirche und alten Fachwerkhäusern bis wir wieder am Ausgangspunkt ankommen.

Zzgl. 20,00€ Anfahrtsgebühr (entfällt bei mind. 4 Teilnehmern).

 

 

Anmeldung

auch bei:

Lügde Marketing e. V.
Tourist-Information im Rathaus
Am Markt 1, 32676 Lügde
Telefon: 05281-770870
Telefax: 05281-9899870