45,00€

Entlang alter Bahnstrecken zum Schiedersee

DSCN1291_-_KopieWir starten nach der Einweisung in die Handhabung der Segways vom Parkplatz hinter der Schießhalle an der Straße Ostring. Durch die Siedlung Hamburger Berg übequeren wir den Schmuckenberger Weg an der Weltfirma Phoenix vorbei und gleiten hinab zu der alten Bahnstrecke, die als Radweg ausgebaut worden ist. Nachdem Gut Borkhausen und Flugplatz hinter uns liegen fahren über Nessenberg, jetzt Elfenberg, nach Schieder. Wir überqueren dabei schon einmal die Emmer.

Danach streifen wir kurz den Schlosspark (ein Abstecher zum Schloss ist möglich) und fahren  am Freibad Schieder vorbei und evt. zum Vergnügungspark Funtastico. Hier fahren wir Schritttempo, (viel Fußgängerverkehr).  Am Restaurant-Cafe Breitengrad oder den Seeterassen machen wir eine Rast.

Im Anschluß geht es weiter über die Radwege in Richtung Blomberg zurück.   Wir lassen das ehemalige Möbelwerk Schieder-Möbel, jetzt auch Fa. Phoenix, rechts liegen und fahren über gute Feldwege durch die lippische Hügellandschaft .

Hinter „Grips Hof“ kommt  schon bald wieder  Firma Phoenix-Contact in Sicht. Nachdem wir den Flachsmarkt hinter uns gelassen haben, fahren wir noch ein Stück auf der alten Bahntrasse und dann zurück zum Ausgangspunkt.

Eine Tourverlängerung um den Stausee, ca. 8 km, ist möglich gegen Aufpreis von 10,00 € p. P..

 

CIMG0426 - Kopie    CIMG0373 - Kopie     DSCN1118 - Kopie